Aktuelles

Hier gibt es regelmäßig Neuigkeiten.

12. April 2021

Endlich geht es los! Nach langem Warten purzeln die Kälbchen auf die Welt. Herzlich Willkommen, kleine Eline! 😍

4. April 2021

Wir wünschen euch allen Frohe Ostern! 🌷 Hoffentlich war der Osterhase nicht nur bei unseren Kühen. 🤣

Genießt die Feiertage und einige von euch kochen ja bestimmt auch ein leckeres Festmahl mit unserem Fleisch - postet gerne mal ein Bild davon. 🥩

27. März 2021
Heute ist Osterverkauf! 🌷
Falls noch jemand nicht weiß, was es an den Festtagen geben soll: Wir haben noch Rouladen! Kommt gerne vorbei, sorgt vor bzw. wickelt euch ein! 😉
Nachdem wir unseren treuen Deckbullen Benno mit 11 Jahren geschlachtet haben, sind wir schmorfleischmäßig gut ausgerüstet. Der Rest kommt in die leckere Wurst!

17. März 2021

Heute kam ein lieber Gruß von "Marten" und "Karlchen". Die beiden Bullen haben wir Anfang letzten Jahres an einen Mutterkuhbetrieb in der Region verkauft, wo sie jetzt im Deckeinsatz sind. Wir freuen uns immer sehr über so schöne Rückmeldungen, wenn man sieht, wie toll sich die Tiere entwickeln und dass sie offensichtlich ihr Leben genießen! Vielen Dank für die Bilder, Julian Lindecke, und super, dass sie so liebevollen Familienanschluss genießen.

26.  Februar 2021

Wenn du nach der ersten Weideöffnung im Jahr hinten am Zaun stehst, rufst, und alle kommen sofort angerannt, dann hast du vieles richtig gemacht. 🥰
Und gleich nochmal hin in der Abendröte, weils so schön ist, den Dickerchen zu zuschauen. ♥️
Wir wünschen euch allen ein schönes Wochenende! Genießt es wie unsere Damen! 🤗

24. Februar 2021

So ein Wetterumschwung auf einmal! Vor ein paar Tagen hat es noch reingeschneit, heute scheint die Sonne auf den Pelz:
Die Nachzucht-Mädels im Außenklimastall heute☀ und vor zwei Wochen 🌨
Die Kuhgruppe testet schonmal die Weide an.🌱
Genießt das angenehme Wetter!🌷

14. Februar 2021

Einen wunderschönen ❤️Valentinstag❤️ wünschen wir euch allen!
Da es leider vermutlich der letzte ❄Schneetag❄ ist, genießt das tolle Wetter! 🌨☀️
Auch die Tiere lieben ihr "kaltes Buffet" und fressen lieber draußen als drinnen. 😄

31. Januar 2021

❄️Winterwonderzobbenitz❄️
So wundervolles Wetter! Auch die Kühe lieben es so... 🥰

29. Januar 2021

Eeeendlich schneit es mal! So mit richtiger Schneedecke und nicht nur Matsch. 😁
Die Rinder freuen sich doll und sind außer beim Fressen lieber draußen als im Stall.
Die Chefin als gebürtige Hochsauerländerin ist auch mehr als verzückt. 🥰
Habt ein wundervolles weißes Wochenende! 🤗

24. Januar 2021

Wenn sogar das Futter lacht... 😁
Habt einen gemütlichen Restsonntag!

16. Januar 2021

Ein schönes Wochenende wünschen wir euch!
Was treibt ihr denn so? Im Moment beschäftigt man sich ja viel zu Hause.
In der Landwirtschaft ist das meist so, gerade mit Tieren, dass man täglich ran muss und morgens schon weiß, wie man den Tag rum kriegt. 😉
Hier mal ein paar Einblicke in unseren Stall-Alltag. Heute haben wir eingestreut und gefüttert, dabei gibt es auch oft lustige Momente da unsere Rinder eitel wie Pfauen sind. 🐂->🦚 Benno hat sich heute eine schicke "Arschfrisur" aufgesetzt und ewig herumgetragen und der Ochse Breithorn schmückt sich gerne mit Silage.
Einer wartet noch auf Spielgefährten: Unser kleiner Weihnachtsbulle ist noch ein bisschen einsam zwischen seinen Tanten und Papa Uwe. So langsam darf es losgehen mit den Kälbchen! 🥰
Ich habe dann noch mit tatkräftiger Unterstützung ein schönes Banner am Zaun des Betriebsgeländes aufgehängt. Dann weiß gleich jeder, wo er hin muss. 😄

8. Januar 2021

Wir fahren wieder mit unserem ❄️Kühlfahrzeug❄️ los! Merkt euch den 6./7.2.2021 vor!
Da noch kein Ende des Lockdowns in Sicht ist, haben wir beschlossen, nochmal eine Liefertour zu machen.
Den Radius passen wir der Nachfrage an: 🚙 Richtung Bernburg, Braunschweig, Salzwedel und Richtung Brandenburg fahren wir auch gerne. Bei entsprechender Nachfrage auch noch ein bißchen weiter. 🚙
Wenn ihr in diesem Radius beheimatet seid und schon immer mal unser leckeres Rindfleisch 🥩 und natürlich uns 😉 kennenlernen wolltet, habt ihr jetzt die Gelegenheit dazu.
Vorbestellungen am besten frühzeitig und per Mail über unsere Webseite, damit wir planen können.
Gerne auch weitersagen! 📣
Wir freuen uns auf euch!

1. Januar 2021

Wir wünschen euch allen ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr! 🍾
Zwischen den Jahren gab's auf der Weide eine Überraschung: Plötzlich stand ein Kälbchen neben unserer Leitkuh Gloire. Eigentlich hatten wir erst Ende Januar mit den ersten Geburten gerechnet. 🤷‍♀️ Naja, hauptsache gesund und munter - und das ist der kleine Bulle!
Wir haben also fix eingestallt und die Schnuten haben mit einer Wurmkur aufs neue Jahr angestoßen. 😉
In dem Sinne: Bleibt alle gesund! 🥂🤗

24. Dezember 2020

Ihr Lieben, ein verrücktes Jahr geht zu Ende... 🌲

Wir möchten all unseren Freunden, Kunden und stillen Beobachtern 😉 danken. Für ihr Vertrauen in unsere Arbeit, ihre Treue, fürs Weiterempfehlen, für die schönen Momente beim Einkaufen und die tollen Bilder von der Zubereitung unseres Rindfleischs, die immer wieder mal eintrudeln. 🥩
Ihr seid großartig! Dank eurer Unterstützung sind wir inzwischen soweit, dass wir alle Tiere aus unserem Bestand direkt vermarkten können, was richtig toll ist. Da weiß man, wofür man sich die Mühe macht. 🥰

Apropos Mühe - die drei Fleißigen im Hintergrund habt ihr wahrscheinlich noch nie wahrgenommen: Unsere Mitarbeiter Gordon, Stephan und Torsten sind die, die oft morgens die Tiere begrüßen, ein Auge auf Einstreu, Futter und Wasser haben, Zäune bauen, Stall reparieren und bei den ganzen Aktionen (Umtrieb, Fangen, Entwurmen usw.) tatkräftig mithelfen. 💪🏻 Die Futterernte nicht zu vergessen. 🚜

Zu Weihnachten gabs für uns alle ein tolles Geschenk. Wir haben uns mit Unterstützung der Agrarmarketinggesellschaft so schöne Arbeitsjacken anfertigen lassen können. Hier auch nochmal 1000 Dank für die Bereitstellung der Fördermittel durch das Land Sachsen-Anhalt!

Wir sind gespannt auf das kommende Jahr und freuen uns auf das Wiedersehen. 😊
Habt eine schöne Zeit und bleibt vor allem gesund!

19. Dezember 2020

Heute war ein richtig schöner Verkaufstag! 🌲
Wir haben neben unserem Fleisch auch Honig unseres ortsansässigen Imkers Familie Giggel sowie Plätzchen der Schaubäckerei Nitzschke angeboten. Außerdem gibt es Kartoffeln unserer Freunde Luisa und Roy Martini aus Klüden, die ihren Ernteüberschuss spontan zur Verfügung gestellt haben. Die Kartoffeln geben wir gegen Spende ab und bisher sind fast 200 € zusammen gekommen, die komplett an die Kita Eichkätzchen, den Hort in Calvörde und das Professor Friedrich Förster Gymnasium in Haldensleben gehen. Das sind die Einrichtungen in die unsere Kinder gehen und da es dieses Jahr keine Basare und Märkte gab, kommt das Geld sicherlich gut an.
Der Hänger ist noch fast halb voll, also kommt gerne noch rum!
Es sind die vorwiegend festkochenden Sorten Agria und ein paar rote Laura.
Wir wünschen euch einen schönen vierten Advent!

6. Dezember 2020

Habt einen wunderschönen Sonntag mit euren Liebsten! Hoffentlich wart ihr brav und eure Stiefel reich gefüllt. 🎅
Wir wollen auch nochmal auf unsere Geschenkprodukte hinweisen: Verschiedene Wurst im Glas sowie unsere leckere Salami, die beim kommenden Verkaufstag im Weihnachtsmannkostüm daherkommt. Außerdem empfehlen wir den leckeren Honig unserer Zobbenitzer Imkerfamilie Giggel, deren Bienen sich gerne in unserer Zwischenfrucht und im Luzernegras tummeln. Für Unentschlossene stellen wir auch gerne Gutscheine aus. ⭐️

05. November 2020

Los gehts zur letzten Etappe in diesem Jahr!🍂🍄🍁
Heute haben wir Uwe und seine Mädels auf die Herbstweide gebracht, wo sie sich nochmal richtig die Bäuche vollschlagen können. Durch den stetigen Regen in diesem Jahr, ist noch ordentlich Aufwuchs auf den Flächen und die Rinder können bis Ende Dezember draußen bleiben.
Hier ein paar Bilder vom Umtrieb und den glücklich schmatzenden Blondies. 🌱🐂

24. Oktober 2020

Endlich geht es weiter... 🥳
Nachdem wir ein paar Probleme mit der Verarbeitung lösen mussten, freuen wir uns, dass der nächste Verkaufstermin Anfang November realisiert werden kann. Alle Vorbestellungen bleiben weiter gültig, sofern wir nichts anderes von euch hören und wir freuen uns, euch bald wieder begrüßen zu können und mit leckerem Rindfleisch zu versorgen.
Nach der ungeplant längeren Sommerpause werden wir nun mit der doppelten Menge (zwei Tiere) wieder starten und hätten daher noch Kapazitäten für ein paar weitere Vorbestellungen. Neu wird auch Wurst und lose Wurst im Glas sein. 😊 Wir sind gespannt!
Vor Weihnachten wird es auch auf jeden Fall noch einen weiteren Termin geben.

31. August 2020

Hallo ihr Lieben!
So langsam neigt sich der Sommer dem Ende zu, die Getreideernte ist abgeschlossen, die Störche machen sich auf den Weg in Richtung Süden und wir freuen uns, dass es dieses Jahr immer mal wieder geregnet hat und die Tiere von einer grünen Weide auf die nächste wandern können.
Schon im Juli haben wir uns auf eine Initiative des NABU beworben, die schwalbenfreundliche Häuser auszeichnet. Wir freuen uns sehr, dass wir die Plakette bekommen haben! In unserem Wohnhaus nebst Nebengebäuden nisten jedes Jahr viele Brutpärchen der hübschen Rauchschwalbe und wir unterstützen gerne, dass die bedrohte Zugvogelart durch eine solche Aktion vielleicht wieder mehr in den Fokus gerückt wird. Wie heißt es doch so schön: "Hast du Schwalben am Haus, bleibt das Glück dir nicht aus."

14. Juli 2020

Hallo ihr Lieben, wie jeden Sommer machen wir uns ein bißchen rar - das liegt daran, dass es jetzt draußen richtig losgeht und wir alle auf den Feldern mit anpacken.
Wer schon länger hier dabei ist kann sich sicher noch erinnern, dass meine Tochter letztes Jahr Anfang Juli den weiblichen Zobbenitzer Storch verletzt aufgefunden hat, wir ihn mit fachkundiger Hilfe vom Storchenhof Loburg fangen konnten, und die engagierten Vogelbetreuer das Tier medizinisch versorgt haben. Leider konnte Leonora nicht wieder ausgewildert werden, da ihr nach einem schwierigen Heilungsverlauf letztendlich der gebrochene Flügel amputiert werden musste. Wir haben den Storchenhof im Herbst besucht und eine Patenschaft für die Störchin übernommen. Auch einflügelige Störche können in Loburg ein schönes Leben führen - wenn ihr mal in der Nähe seid, ist der liebevoll gestaltete Hof immer einen Besuch wert und man kann so viel über Störche und andere heimische Wildvögel lernen!
Meine anfängliche Sorge, dass unser verbliebener Storch alleine bleiben würde, war komplett unbegründet. Schon kurz nach seiner Ankunft im Frühjahr gesellte sich eine neue Dame dazu und wir haben das Glück, täglich die drei Jungstörche beobachten zu können. Inzwischen strecken sie schon ihre Flügel aus, um demnächst die ersten Flugversuche zu unternehmen.
Ich habe ein paar Fotos gemacht, seht selbst! (Vielleicht sind es ein bißchen viele, aber ich konnte mich nicht entscheiden, weil ich die Störche jedes Jahr immer wieder so faszinierend finde.☺️)
Storchige Grüße!

14. Juni 2020

Endlich hat es mal ein bißchen mehr geregnet! 30 mm haben wir gemessen.
Es ist ganz frisch draußen und die Rinder freuen sich sicher auch über die Abkühlung. 🌧️
Inzwischen sind alle Gruppen auf der Weide und genießen das satte Gras. 🌱
Wir wünschen euch einen schönen Sonntag!

19. Mai 2020

Euch allen wünschen wir ein schönes Pfingstwochenende!
Lasst es euch gut gehen und genießt das angenehme Wetter! 🌞

Wir haben gestern mit der Mahd begonnen. Die Naturschutzflächen sind erst nach dem 15. Juli dran zum Schutz der Bodenbrüter. Das restliche Grünland wird jetzt zu Heu verarbeitet. Unser Storch ist natürlich auch immer mit dabei und hofft auf Beute.

Ich habe am Stall mal ein paar Wildblumen fotografiert, jedes Jahr freuen wir uns über die Vielfalt an unseren Äckern und auf dem Gelände. 🥀🌺🌻🌸 Kennt ihr alle ihre Namen?

19. Mai 2020

Der 🌞Sommer🌞 kommt und wir freuen uns schon darauf, die Erntemaschinen flott zu machen. In den nächsten Wochen schicken wir die Zobbenitzer Weidekühe raus in Richtung Naturschutzgebiet, wo sie bis zum Jahresende bleiben und die Kälber großziehen.
Am 6. Juni findet unser letzter Verkaufstermin vor der Sommerpause statt, bei dem ihr euch nochmal mit Grillgut eindecken könnt. Weiter geht es dann Ende September.

16. Mai 2020

Zum heutigen Verkaufstag haben wir unsere schönen Schürzen präsentiert. :-D

Wir haben noch ein paar richtig schöne große Grillrippen übrig. Da sich für den Zuschnitt nicht jedes Rind eignet, besteht jetzt die Gelegenheit, sich noch schnell eine zu reservieren!

03. Mai 2020

Habt ihr schonmal vom Kälberschlupf gehört?
Das ist eine Art Kinderzimmer für die Kälbchen, wohin sie sich gerne mal zurück ziehen: Mitten im Stall ist ein gemütliches Abteil eingerichtet, das durch einen verkleinerten Eingang nur für die Jüngsten zugänglich ist. Sie genießen dort gemeinsam die Ruhe, laufen danach wieder in die Herde zur Mama zum Trinken. Im Schlupf lernen sie ihre Geschwister kennen und wir bieten den Kleinen auch schonmal bestes Heu zum Kennenlernen an. Das frühzeitige Fressen von strukturreichem Grundfutter ist für die gesunde Entwicklung des Vormagensystems der Wiederkäuer besonders wichtig. Auch der Kraftfutterautomat mit unserem selbsterzeugten Getreideschrot steht zum Erkunden bereit. Später wird dieses in der Weidezeit als Zufutter dienen.

20. April 2020

Wird sind Eltern geworden! Also fast...
Zum ersten Mal seit drei Jahren haben wir ein etwas trinkschwaches Kälbchen. Das Kuhkalb unserer hornlosen Mirage wirkt immer etwas schlapp, sodass wir es seit drei Tagen einmal täglich zufüttern. Inzwischen trinkt die Kleine so einigermaßen, irgendwie lässt die Nuckeltechnik aber ein bißchen zu wünschen übrig, sodass wir sie da bestmöglich unterstützen.
Wie wollen wir die Kleine nennen? Helft auf Facebook mit bei der Namensfindung!

12. April 2020

Wir wünschen euch allen wundervolle und entspannte Ostertage!
Schaut mal, was uns der Osterhase tolles gebracht hat. 😍

Lasst es euch gutgehen, genießt das Wetter und vielleicht auch ein schönes Stück Rind von uns. Wir hatten einen köstlichen Blattbraten vom letzten Ochsen.

1. April 2020

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen.

Wir freuen uns sehr über die große Nachfrage nach unserem Rindfleisch. Wir konnten spontan noch einen weiteren Schlachttermin bekommen und bieten neben unseren beliebten Grillpaketen jetzt auch erstmalig eine Lieferung zu euch nach Hause an.

Ostern wird voraussichtlich bestes Grillwetter sein. :-)

09. März 2020

Die Bauernzeitung hat mir den Artikel über unsere Arbeit freundlicherweise zum Hochladen zur Verfügung gestellt.

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

27. Februar 2020

Jetzt in der Abkalbezeit schaut man täglich ein paar mal häufiger bei den Rindern vorbei. Hier ein paar Bilder von Uwes süßen Nachkommen, allesamt von Müttern aus unserer eigenen Zucht. Das macht es gleich noch spannender: Wie verläuft die erste Kalbung? Nimmt die Mutter ihr Kälbchen gut an? Wie sind die Gewichte der Kälber? Alles Parameter, die für uns als Züchter sehr wichtig sind, da ein leichter Geburtsverlauf nicht nur Nerven und Kosten spart, sondern vor allem auch im Hinblick auf das Tierwohl von großer Bedeutung ist.
Blonde d'Aquitaine sind, was die Geburten anbelangt, sehr unkompliziert. Das war 2016 auch mit ein wichtiges Kriterium, als wir uns für die Rasse entschieden haben.

23. Februar 2020

16. Februar 2020

Schon Anfang Januar hatte der Bauernverband Börde einen tollen Artikel über uns veröffentlicht! Schaut doch mal rein.

Klickt euch hier zum Artikel:  "Beinscheiben, zu groß für den Teller"

 

14. Februar 2020

Hallo ihr Lieben!
Der Sturm Sabine ist vorbei und hat uns zum Glück weitestgehend veschont. Lediglich ein Windnetz am Stall hat es aus seiner Befestigung gerissen, was leicht zu reparieren sein sollte.
Inzwischen kommen die ersten Kälbchen, das ist immer so schön und man fährt jeden Tag aufgeregt zum Stall, besonders, weil wir in diesem Jahr noch fünf Kälber unserer eigenen Nachzucht (Benno-Töchter) erwarten. Eins ist schon da. 😍
Passend zum Valentinstag war Bulle Uwe übrigens heute besonders schmusig mit seinen Mädels. 💖

19. Januar 2020

Gestern haben wir uns mal ein Roastbeef gegönnt. Am Stück angebraten und im Backofen bis zur Kerntemperatur von 55 Grad fertig gegart - ein Traum!

Am 01.02.2020 ist Verkaufstag. Ein paar Stücke Roastbeef und Hüfte sind noch auf der Suche nach einem Genießer.

10. Januar 2020

1. Januar 2020

Im Namen aller Mitarbeiter und Zobbenitzer Weidekühe wünschen euch diese beiden Prachtbürschchen ein frohes und gesundes neues Jahr!
 
"Marten" und "Karlchen" (*04/2019) sind vor zwei Wochen zu einem benachbarten Landwirtschaftsbetrieb mit großer Mutterkuhherde umgezogen und werden später dort als Deckbullen zum Einsatz kommen. Wie man sieht, geht es ihnen blendend.
Dass sie fast um die Ecke wohnen, freut uns besonders, da wir sie so immer mal besuchen können und sehen, wie sich die beiden hornlosen Benno-Nachkommen entwickeln und vererben.

24. Dezember 2019

Genießt die Feiertage mit euren Lieben und lasst das Jahr entspannt ausklingen.

Im neuen Jahr gibts von uns ein paar spannende Neuigkeiten!
Unten seht ihr unsere süßen Kälbchen aus diesem Jahr, die wir letzte Woche aufgestallt haben und die es sich gerade mit einer extra kuscheligen Portion Stroh gemütlich machen.

7. September 2019

Heute möchten wir euch mal was anderes zeigen.
Wir waren letzte Woche nach einem Schauer von 10 mm Regen mit dem Spaten unterwegs und haben uns verschiedene Flächen angeguckt. Oben wie unten ist es leider immer noch furztrocken. Der Regen hat, wie man gut erkennen kann, lediglich die alleroberste Bodenschicht anfeuchten können. An den Wurzeln kommt davon noch nicht wirklich viel an. Unser überjähriges Ackergras-Luzerne-Gemenge besteht derzeit nur noch aus Luzerne. Warum, das kann man sehr gut erkennen: Die Pfahlwurzel der Luzerne kann in tiefere Schichten vordringen und dadurch Trockenphasen deutlich besser überstehen als flach wurzelnde Pflanzen, da sie aus tiefer liegenden Wasserreservoiren zehren kann.

Zu guter Letzt noch ein Bild von der Zwischenfrucht. Wir haben ein Gemenge aus Phacelia, Buchweizen, Gelbsenf, Alexandrinerklee, Ramtillkraut, Wicke, Hirse und Rauhafer eingesät und hoffen, dass alle Pflanzen auflaufen. Ein Teil ist bereits da und geht auch teilweise schon in die Blütephase. Neben der Vorfruchtwirkung mit Stickstoffbindung und Durchwurzelung sowie Aufschließen und damit Pflanzenverfügbarmachen von Phosphor freuen sich neben den Bodenlebewesen auch die Insekten über ein herbstliches Buffet.

War jetzt mal ein bißchen ackerbaulich, aber hoffentlich trotzdem interessant.

2. Juli 2019

Heute Spätnachmittag kam meine Tochter ganz aufgelöst vom Ausritt, weil sie einen verletzten Storch gesehen hat.
Wir haben den zuständigen Dienst von der Vogelschutzwarte Storchenhof Loburg e.V. kontaktiert und es kam spät abends trotz der nicht unerheblichen Entfernung ein Mitarbeiter zu uns nach Zobbenitz.
Wir konnten den Storch fangen und die erste vorsichtige Prognose zum Gesundheitszustand ist schonmal gut.
Wir freuen uns über die rasche und kompetente Hilfe für den wunderschönen Vogel!

Die Vogelschutzwarte freut sich sicherlich über Spenden und Besucher, die die tolle Arbeit wertschätzen!

28. Juni 2019

Was macht ihr so bei dem heißen Sommerwetter?

Die Zobbenitzer Weidekühe stehen bei großer Hitze gerne im Schatten. Zum Glück haben alle unsere Weiden mehr oder weniger Baumbestand.

Wir bereiten uns gerade auf die Getreideernte vor, morgen wird die erste Gerste gedroschen.

Heute Mittag haben wir uns eine Zwischenfrucht-Demo der DSV-Saaten angeschaut, was sehr interessant war. (Zum Glück wars heute nicht so heiß.) Verschiedene Zwischenfruchtmischungen mit unterschiedlichen Vorfruchtwirkungen z.B. für Raps oder Mais sowie Blühmischungen sind in Flechtingen auf dem Gelände der Raiffeisen Handelsgenossenschaft kultiviert worden und es gab einen informativen Vortrag von einem Mitarbeiter der DSV.

12. Juni 2019

Heute Vormittag wurde die sogenannte Feldprüfung durchgeführt. Als Herdbuchzuchtbetrieb müssen unsere Jungtiere jedes Jahr gewogen werden und es wird durch den Zuchtinspektor unseres Verbands, der RinderAllianz, eine Note für die Bemuskelung jedes Tieres vergeben. Außerdem wird der Hornstatus (behornt, nicht behornt, Wackelhorn) festgestellt. Die nach der Wägung berechneten täglichen Zunahmen fließen in die Zuchtwertschätzung unserer Tiere mit ein - sowohl als Eigenleistung als auch als Nachkommenleistung der Elterntiere.
Bei der Gelegenheit gabs für die Jungspunde auch gleich die Wurmkur auf den Rücken. Danach gings dann auch endlich raus auf die Weide.

9. Juni 2019

Wir wünschen euch allen ein schönes Pfingstfest! Das Wetter ist toll und ich hoffe, dass ihr das genutzt habt und vielleicht sogar den Grill anschmeißt.

Wir haben die günstige Witterung ausgenutzt und in den letzten beiden Tagen Heu gemacht.
In den Bildern seht ihr die verschiedenen Arbeitsschritte nach dem Mähen. Wir haben dreimal das geschnittene Gras gewendet, das trockene Schnittgut heute aufgeschwadet und jetzt sind wir noch dran um alles zu Rundballen zu pressen. Wahrscheinlich bis in die Nacht rein, da evtl. Regen kommt.

Heute Mittag gabs übrigens super leckeren Rinderbraten. Da der im Sommer so ein bißchen der Ladenhüter ist, möchte ich den nochmal anpreisen! In den Sommermonaten verkaufen wir wunderschöne Braten aus dem Blatt und aus der Unterschale zum Sonderpreis von 20€/kg. Passt toll zu jedem Gemüse und lässt sich super gut portionsweise einfrieren.

Wir möchten gerne nochmal einen Verkaufstermin im Juli vor der Ernte machen. Bestellt gerne vor!

26. Mai 2019

Mal wieder ein paar Kuhbilder.
Heute früh sind die frechen Kälbchen unter der Litze durchgehuscht und standen auf der Nachbarweide. Marten hat sie wieder zu ihren aufgeregten Müttern gelassen, wo sich alle auf den Schreck erstmal einen dicken Schluck Milch genehmigt haben.
Die Zuchtgruppe weidet im Moment noch direkt am Stall, da wir morgen die Entwurmung bei allen Tieren durchführen und Einzeltiere dem Klauenpfleger vorstellen. Außerdem erwarten wir noch zwei Kälbchen und da haben wir sie gerne in Stallnähe. Demnächst gehts dann los in Richtung Naturschutzgebiet.

12. Mai 2019

Allen Müttern wünschen wir einen wunderschönen Muttertag!

Nach einem erfolgreichen Verkaufswochenende lassen wir es uns gutgehen und gönnen uns ein leckeres Grillstück aus der Kugel/Ball-Tip.
Dieses Teilstück wird sonst hauptsächlich zum Schneiden von Rouladen verwendet, aber wir sind schon seit letztem Jahr vom unvergleichlichen Aroma beim Grillen überzeugt.

Wenn auch ihr das Ball-Tip probieren möchtet: Es sind noch einzelne Stücke zu haben zum Kilopreis von 25 €. Damit ist es auch unschlagbar günstig im Vergleich zu den gewohnten Grillstücken Roastbeef und Hüfte.

2. Mai 2019

Zum Verkaufswochenende am 10./12. Mai sind noch einzelne grilltaugliche Stücke Hüfte, Roastbeef sowie TriTip und BallTip zu haben. Außerdem lassen wir wieder verschiedene Sorten Grillwurst herstellen:
- 100 % Rind, unser Klassiker
- Rind & Gouda
- Rind & Schwein (aus dem Strohstall in Kloster Neuendorf)
- Krakauer (gebrühte Käse-Schinken-Griller)

Als Paket ein Grillstück ca. 1 kg plus vier Päckchen Wurst gibts einen Rabatt von 5% und glatt abgerundet.

Dazu besonders empfehlenswert: Das super leckere Grillbrot von der Schaubäckerei Nitzschke in Calvörde. Es gibt gerade ein Angebot, bei dem man einen Stoffbeutel und eine Grillzange dazu bekommt.

14. März 2019

Lange nichts gehört von uns...

Aufgrund des zeitigen Frühjahrseinbruchs gab es auf dem Acker schon wieder eine Menge zu tun und auch die Grünlandpflege hat begonnen. Wir freuen uns derzeit über jeden Regentropfen, damit die Feldfrüchte und unsere Weiden schnell wachsen. Nach der schlechten Heuernte im letzten Jahr möchten wir die Tiere gerne so früh wie möglich wieder raus lassen. Im Moment darf sich die Mastgruppe über einen Auslauf freuen, der auch gerne genutzt wird.

Unser nächster Verkaufstermin ist am 23.3.2019. Dadurch, dass über den Winter einige Vorbestellungen eingegangen sind, ist der Großteil schon reserviert.
Einzelteile können aber noch vorgemerkt werden. Wenn noch Interesse besteht, schreibt uns gerne an!

Die nächsten Termine sind für Anfang Mai und Juni geplant.

1. Januar 2019

24. Dezember 2018

🌟 Euch allen wünschen wir eine wunderschöne und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr! 🎄

Pünktlich zu Weihnachten haben wir alle Tiere im Stall. Nach den Umbaumaßnahmen der letzten Wochen können wir mehr Gruppen bilden und bedarfsgerecht versorgen. So haben wir die Kälber aus diesem Jahr abgesetzt, und nach Geschlechtern getrennt. Außerdem steht die weibliche Nachzucht aus 2017 zusammen, die Zuchtgruppe mit unserem Bullen Benno sowie die Mastgruppe.
Die Tiere haben jetzt im Schnitt über 10 m², die Zuchtgruppe sogar 16 m² / Tier eingestreuten Stallplatz zur Verfügung. Damit liegen wir weit über dem vorgeschriebenen Mindestangebot der EU-Ökoverordnung von 5 m² Stallplatz pro ausgewachsenem Tier. Das schafft vor allem Ruhe in der Herde. Auch das Tier-Fressplatz-verhältnis hat sich durch die neuen Futtertische nochmal deutlich verbessert.

Wir starten jetzt in ein paar ruhige Tage.

15. November 2018

Wir waren heute auf der Eurotier-Messe, wo wir uns ausgiebig über Tränketechnik für unseren Stallumbau informieren konnten und fremde Blondies bewundert haben.

18. Oktober 2018

Kühe auf der grünen Weide: Ein seltener Anblick in diesem Jahr.
Wir haben heute mit der Herde den Rückweg in Richtung Stall angetreten. In den nächsten Wochen werden wir unsere Flächen nochmal abweiden, um dann im November die Kälber abzusetzen und alle Tiere einzustallen.
Bis dahin gibt es nochmal ein bißchen Grünes für die Lieben.

1. Oktober 2018

Wenn der Weihnachtsbraten nicht so will wie geplant...
Unsere Kandidatin fürs Weihnachtsgeschäft hat ein Überraschungskälbchen bekommen. Anscheinend war einer unserer Bullenabsetzer im letzten Jahr so frühreif und pfiffig, dass er es fertig gebracht hat, die Dame zu decken. Wir haben nicht schlecht gestaunt, als das kleine Kuhkalb plötzlich morgens da stand.

Nun ja, der Adventsverkauf ist somit abgesagt und wer sich noch ein feines Stück Blonde d'Aquitaine zu Weihnachten sichern will, muss das beim kommenden Verkauf am 13.10. machen.
Rouladen sind schon alle wegbestellt, wir empfehlen aber sehr gerne einen schönen Braten oder eine zarte Hüfte. Etwas Filet und Roastbeef ist auch noch zu haben.

30. August 2018

Heute morgen war die mobile Futtermühle bei uns. Etwa viermal im Jahr lassen wir unser Futtergetreide vor Ort mischen und quetschen. Die Körner werden eingesogen und gewogen, so kann man das gewünschte Mischverhältnis herstellen. Das fertige Quetschgetreide wird in Big Bags abgesackt und bis zum Verfüttern gelagert.
Im Moment werden die Absetzer und die Tiere in der Mastgruppe etwas zugefüttert und die Kälbchen haben einen Futterautomaten auf der Weide.

21. August 2018

Man kann uns jetzt auch auf www.mein-bauernhof.de finden.

Schaut doch dort mal vorbei! Man findet viele Direktvermarkter in seiner Region und es sind auch Wochenmärkte gelistet. Außerdem gibt es interessante Informationen zu verschiedenen Themen rund um das Thema 'Bauernhof'.

9. August 2018

Mit einer frohen Botschaft melden wir uns aus dem Sommerloch: Vor drei Tagen ist endlich unser letztes Kälbchen des 2018er Jahrgangs geboren! Ausnahmsweise auf der Weide, bzw Steppe in diesem Jahr, da wir den Stall ausmisten mussten. Durch die anhaltende Trockenheit und Hitze ging alles viel schneller: das Getreide ist abgeerntet, der Wirtschaftsdünger eingearbeitet, die Zwischenfrucht geordert - jetzt darf es gerne mal regnen, damit es weitergehen kann.

Den Kühen macht die Hitze auch doll zu schaffen und die Schattenplätze werden gerne angenommen. Die Zuchtgruppe ist inzwischen im Naturschutzgebiet, wo sie viele Ecken mit Baumbestand finden und die Truppe am Stall erholt sich gerne mal in diesem.

Auf dem zweiten Bild seht ihr unsere Kälbchen nebst Papa (mit Dreck im Gesicht als Fliegenschutz). Sie gedeihen trotz der Witterung prächtig und wir mutmaßen schon vorsichtig, dass wir ein paar schicke genetisch hornlose (Pp und PS) Bullen dabei haben.

3. Juli 2018

Ab morgen gibt es wieder unsere leckere Grillwurst bei der Schaubäckerei Denni Nitzschke in Calvörde zu kaufen!
Es sind noch einige Packungen Rind/Gouda sowie Krakauer (gebrüht, mit Käse- und Rindfleischeinlage) zu haben.
8€ pro Fünferpack.
Lasst es euch schmecken!

26. Juni 2018

Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass unser Verkaufstag schon früher stattfinden kann, als er ursprünglich geplant war, nämlich am kommenden Samstag, den 30.6.

Unser Fleischer rief gestern an um mir mitzuteilen, dass das Fleisch beim Auslösen schon außergewöhnlich zart war und man es jetzt schon abgeben kann.
Die zarte Qualität ist dem recht jungen Alter der Tiere zuzuschreiben, nämlich zwei und drei Jahre (beide zuchtuntauglich).

Ich war heute zum Einvakuumieren vor Ort und hab ein paar Roastbeefs "mitgebracht". Blondie-typisch top marmoriert:

24. Juni 2018

Einen schönen Sonntag euch allen!

Unsere zweite Herde besteht aus der weiblichen Nachzucht, vier Ochsen und der Mastgruppe. Die Truppe steht auf 3,5 ha Ackergras direkt am Stall und kann jederzeit rein und raus laufen, um im Stall Heu und morgens eine kleine Portion Kraftfutter zu fressen. Aufgrund der langen Trockenheit geben die Weiden gerade nicht mehr viel her.

Wir freuen uns, dass es sich seit Ende der letzten Woche abgekühlt hat und hoffen auf noch ein bißchen Regen.

14. Juni 2018

*** Die Vorbestellungen häufen sich und wir sind begeistert! Wir freuen uns über viele Neukunden und ganz besonders über die Wiederholungstäter, die schon zum dritten Mal dabei sind!
Um der großen Nachfrage gerecht zu werden, werden wir nächste Woche gleich zwei Tiere zum Metzger bringen, bevor wir bis Oktober in die Erntepause gehen. ***

 

Wer noch Lust auf sein individuell zusammengestelltes Fleischpaket hat, muss sich beeilen!
Rippen, Gulasch, Hackfleisch und Rouladen gibt es nur nach rechtzeitiger Vorbestellung (bis zum 25.6.)
Roastbeef und Tafelspitz sind schon knapp. Als Alternativen können wir Hüfte und Falsches Filet als Edelteil bzw Braten empfehlen.
Die aus den Edelbraten geschnittenen Grillstücke Tri-Tip und Ball-Tip sind absolut empfehlenswert und noch ein paar zu haben.

 

Der Abholtermin wird am ersten oder zweiten Wochenende im Juli hier bei uns stattfinden. Es gibt auch eine kleine Überraschung!

5. Juni 2018

Aufgrund der Unklarheiten bzgl. der aktuellen Datenschutzrichtlinien ist unser Facebookprofil vorübergehend stillgelegt.

27. Mai 2018

Die nächste Vorbestellungs-Liste ist eröffnet!

Das aktuelle Angebot findet ihr hier.

Es funktioniert wie beim letzten Mal: Über die bekannten Kanäle mitteilen was ihr haben möchtet, die Rückmeldung abwarten, bestätigen und schon seid ihr dabei!

Sonderwünsche bitte so frühzeitig wie möglich mitteilen, dann sehen wir, was wir möglich machen können.

Voraussichtlicher Abholtermin ist Anfang bis Mitte Juli.

25. Mai 2018

Die Weidezeit hat begonnen! Nachdem alle Kälbchen (bis auf vier Nachzügler) auf der Welt und munter sind, konnten wir die Herde heute auf die Weide schicken. Immer wieder schön, die Tiere so aufgeregt-fröhlich zu sehen.
Vorher gab es Wurmkur und fehlende Ohrmarken, jetzt sind alle fit für die Saison.

8. Mai 2018

Gestern früh erreichte mich ein Gruß vom neuen Besitzer des hübschen Forrest.

Er hat sich gut eingelebt und scheint das Leben mit seinen Mädels in Südniedersachsen sichtlich zu genießen. Schön, dass es ihm so gut geht!

6. Mai 2018

Unser Verkaufstag gestern war ein voller Erfolg! Wir freuen uns, dass wir nahezu alles verkaufen konnten. Besonders schön war der direkte Kundenkontakt mit so vielen interessierten lieben Menschen.

Die restlichen Grillwürste können ab Dienstag in der Schaubäckerei Nitzschke in Calvörde (Geschwister-Scholl-Str. 37) erworben werden. Dort liegen sie in der Kühlvitrine aus. Es gibt noch einzelne Fünferpacks Rind & Schwein, Rind & Käse sowie Krakauer zu je 8 € / Pack.

2. Mai 2018

Jetzt geht's um die Wurst!
Nach Rücksprache mit unserem Verarbeiter können wir am kommenden Wochenende unseren Verkaufstag starten. Wir werden am Samstag (5. Mai) mit unserem Verkaufswagen in Zobbenitz stehen. Ich möchte alle noch Unentschlossenen bitten, ihre Bestellung zu konkretisieren. Wir haben schon eine ganze Reihe Vorbestellungen, es ist aber auch noch einiges zu haben.
Bitte schreibt mir am liebsten über das Kontaktformular was ihr gerne haben möchtet, dann habe ich auch gleich die Mailadresse für den Verteiler. Alle anderen Kanäle werden natürlich auch akzeptiert.
Vorbestellungen werden zurückgelegt, der Rest wird dann aus dem Wagen verkauft. Flank und Filet ist bereits vergeben. Neben den Grillangeboten gibt es noch verschiedene Bratenstücke, Rouladen im Fünferpack sowie Beinscheiben und unsere leckere Salami zum selbst reifen lassen, wie man sie mag: Am Samstag frisch und zart, in sechs Wochen knüppelhart. ;-)

30. April 2018

Unser erster Zuchtbulle ist unterwegs! Forrest Pp (GolD Benno x Aquitain) wurde heute von seinem neuen Besitzer abgeholt und wird hoffentlich viel Freude bereiten und schöne Nachkommen bringen. Besonders freut es mich, dass der junge Mann in den Landkreis Göttingen, ganz in die Nähe meiner alten Heimat gezogen ist.

21.März 2018

Unser erstes Kälbchen in 2018 ist da! Leitkuh Camilla hat schon wie im vergangenen Jahr den Startschuss gegeben und zur Mittagszeit einen quietschfidelen kleinen Bullen zur Welt gebracht. Herzlich Willkommen kleiner Mann!